TOWNHOUSES FALKENRIED - HOHELUFT-OST, HAMBURG

Das Leben in neuen Bahnen

In einer der beliebtesten Wohngegenden Hamburgs wurde ein ehemaliges Straßenbahndepot für eine Wohnnutzung neu strukturiert. Das unter anderem mit dem Jahrbuch-Preis 2008 der Hamburgischen Architektenkammer prämierte Projekt kombiniert großzügiges Wohnen mit der Nähe zur Stadt.

Die Townhouses Falkenried sind eine neue Generation Stadthäuser. Nicht nur die Backsteinmauern und mächtigen Flügeltüren des ehemaligen Depots unterstreichen die Einmaligkeit dieses Wohnensembles, auch Wohnkomfort und Ausstattung setzen Maßstäbe. Unter Einbeziehung der historischen und denkmalgeschützten Baustruktur sind inmitten einer Parklandschaft mit Spielplatz 52 moderne Townhouses mit sehr hochwertiger Ausstattung, eigenem Garten und Dachterrassen entstanden.


Die 5 verschiedenen Haustypen mit Gesamtflächen zwischen 125 und 220 m² bieten besonders viel Platz für unterschiedlichste Lebensvorstellungen. Hier wurden Häuser für Familien realisiert, die die Großstadt lieben, auf eigenes Grün nicht verzichten wollen und Individualität schätzen.

FAKTEN

projektentwicklung

PROJEKTENTWICKLUNG:

DC Developments GmbH & Co. KG

image 3.png

ARCHITEKT:

Spengler & Wiescholek, Hamburg

image 1.png

PROJEKTVOLUMEN:

ca. 31 Mio. €

LAGE

GRÜN, URBAN UND RUHIG

Die Townhouses Falkenried entstehen in einem verkehrsfreien Areal mit Piazza – ein Umfeld, geradezu ideal für Familien. Die perfekte Infrastruktur bietet Einkaufsmöglichkeiten, ist an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, Schulen und Kindergärten sind zu Fuß zu erreichen. Hochwertige Gastronomie und der Isemarkt befinden sich ebenfalls in der direkten Nachbarschaft.

INFOS

Häuser: 52

Gesamtfläche: 8.900 m²

Wohnflächen: 125 – 220 m²

Fertigstellung: 2003