top of page

Wohnst du noch oder sedelst du schon?



Die Sedelhöfe eröffnen step-by-step und heißen Wohnungsinteressenten willkommen


Nach rund dreieinhalb Jahren Bauzeit feiern die Sedelhöfe am 16. Juli 2020 Soft-Opening gemeinsam mit den Ulmern, dem Oberbürgermeister Gunter Czisch, Baubürgermeister Tim von Winning sowie den Händlern und Gastronomen Zalando Outlet, Mizu Spa, EDEKA, dm, Five Guys, Backfactory, Bäckerei Wohlgemuth und Apotheke Einstein. An diesem Tag wird außerdem die Open-Air Kunstgalerie „Sedel-Gallery“ vorgestellt. Vorher startet am 29. Mai 2020 die Vermarktung der 112 Mietwohnungen.


Die Sedel-Gallery stellt auf den Schaufensterflächen rund um den Albert-Einstein-Platz sowie im Untergeschoss, in Form von großformatigen Kunstwerken eine Symbiose aus Historie und Moderne dar. Für die Open-Air Kunstgalerie wurden Ulmer von heute in schwarz-weiß Fotografien des historischen Ulms integriert. Anschließend implementierten lokale Street-Art Künstler moderne Elemente aus der Graffiti-Szene. Ab dem Soft-Opening bis zur finalen Fertigstellung des Quartiers werden die Kunstwerke den neuen urbanen Treffpunkt im Zentrum säumen. „Das Soft-Opening ist die erste Etappe der Eröffnung der Sedelhöfe, wir haben dann sozusagen die Volljährigkeit des Quartiers erreicht und übergeben es an die Ulmer, für die der Ort nach ausreichender Zeit wieder zugänglich sein wird. Nach den Sommerferien, wenn wir in das Erwachsenenleben übergehen, feiern wir dann so richtig!“, sagt Lothar Schubert, geschäftsführender Gesellschafter des Projektentwicklers DC Developments.


Die öffentliche Vermarktung der Mietwohnungen, die vom dritten bis zum fünften Obergeschoss von Haus 3 reichen, startet am 29. Mai 2020. Insgesamt entstehen in den Sedelhöfen 112 1- bis 3-Zimmerwohnungen mit einer Größe von jeweils ca. 22 bis 100 m². Jede Wohnung verfügt über hochwertige Ausstattungselemente, effiziente Raumaufteilung sowie einer Loggia oder einen Balkon. „Das Highlight des Wohnbereiches ist die in Ulm einzigartige rund 1.000 m² große Dachterrasse mit Blick auf das Münster, die für alle Bewohner des Quartiers zugänglich ist. Hier entsteht ein kleiner, aber feiner exklusiver Park“, ergänzt Schubert. Auf der begrünten Dachterrasse befindet sich auch ein großzügiger Spielbereich für Kinder und Familien. Der Quadratmeterpreis liegt im Durchschnitt bei ca. 14 Euro pro m². Ab Herbst 2020 können die Wohnungen planmäßig bezogen werden.


Die Pressemittelung steht zum Download bereit:


PM_Soft Opening Sedelhöfe_final
.pdf
PDF herunterladen • 1.25MB



Comments


bottom of page