top of page

Klarer Durchblick am Strandkai



Endlich lässt sich das spektakuläre Hafen-Panorama am Strandkai, Hamburg, aus vorderster Reihe betrachten. Die Penthäuser im 15. und 16. Stock des The Crown Strandkai wurden mittels Turmdrehkran verglast.


Obwohl einige Bereiche der Fassade der beiden Obergeschosse für den Kranführer nicht einsehbar waren, gelang das Einsetzen dank der Funkanweisungen auch beim „Blindflug“. Rund fünf Stunden dauerte die Montur, bei welcher unter windigen Bedingungen alle Elemente millimetergenau eingesetzt wurden. Die bodentiefen Fenster mit den Maßen 2,50 x 1,60 Metern vervollständigen das offene Raumkonzept der Penthäuser und bieten durch großzügige Blickachsen einen atemberaubenden Ausblick auf den Hafen, Elbe und Stadtsilhouette.


Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektwebsite: hier.


Weitere News zur Baustelle finden Sie auf LinkedIn: hier.




Comments


bottom of page